Informationen zum Corona-Testkonzept

Lie­be Eltern, lie­be Schü­le­rin­nen und Schüler,

ab Mon­tag, dem 19. April 2021, gel­ten die aktu­el­len gesetz­li­chen Bestim­mun­gen der 7. SARS-Cov-2-Ein­däm­mungs­ver­ord­nung zum Aus­bau der Coro­na-Schutz­stra­te­gie (§ 17a).

Ab dem 19. April 2021 ist dem­nach der Zutritt zu Schu­len allen Per­so­nen unter­sagt, die der Schu­le kei­nen Nach­weis über ein nega­ti­ves Test­ergeb­nis einer Infek­ti­on mit dem SARS-CoV-2-Virus vorlegen.

Im Rah­men der Test­stra­te­gie des Lan­des Bran­den­burg für den Schul­be­reich dür­fen Schü­le­rin­nen und Schü­ler das Schul­ge­län­de nur noch betre­ten, wenn sie an zwei bestimm­ten, nicht auf­ein­an­der­fol­gen­den Tagen pro Woche eine tages­ak­tu­el­le (nicht län­ger als 24 Stun­den zurück­lie­gen­de) Beschei­ni­gung über einen (Selbst-)Test auf das Coro­na­vi­rus SARS-CoV‑2 mit nega­ti­vem Test­ergeb­nis vor­wei­sen können.

Die Schü­le­rin­nen und Schü­ler füh­ren den Selbst­test zu Hau­se durch, die Tests wer­den von der Schu­le zur Ver­fü­gung gestellt. Nur aus­nahms­wei­se wird der Selbst­test in der Schu­le durch­ge­führt. Hier­für wäre die Ein­ver­ständ­nis­er­klä­rung zur Durch­füh­rung von SARS-CoV2-Selbst­tests in der Schu­le (Anla­ge 3) auszufüllen.

Für den Erhalt der Tes­te müs­sen Eltern die Erklä­rung über die Abga­be der SARS-CoV2-Selbst­tests durch die Schu­le (Anla­ge 4, Sei­te 2) unter­zeich­nen und die­se ihrem Kind bzw. ihren Kin­dern für die Abga­be in der Schu­le mit­ge­ben. Voll­jäh­ri­ge Schü­le­rin­nen und Schü­ler erhal­ten die Tes­te eben­so direkt in der Schu­le mit der Abga­be der o. g. unter­zeich­ne­ten Erklä­rung (Anla­ge 4, Sei­te 2).

Der Nach­weis über die Durch­füh­rung des Tes­tes erfolgt über das Doku­ment Beschei­ni­gung Selbst­test + Nega­ti­v­er­geb­nis (Anla­ge 2), das bereits durch die Eltern bzw. voll­jäh­ri­gen Schü­le­rin­nen und Schü­ler aus­zu­fül­len und immer bei sich zu füh­ren ist.

Die Anla­gen zur aktu­el­len Ände­rung der 7. SARS-Cov-2-Ein­dV und das Test­kon­zept für die bran­den­bur­gi­schen Schu­len fin­den Sie hier zum Download.

Alle übri­gen Per­so­nen, die die Schu­le besu­chen wol­len, benö­ti­gen eben­falls einen  aktu­el­len Selbst­test, der bei Betre­ten der Schu­le vor­zu­le­gen ist.

Die Freie Montesso­ri Grund­schu­le Han­gels­berg der FAWZ gGmbH

 

Unsere Schüler-Akademie

Das Schul­jahr 2019/20 war für uns alle nicht leicht. Die Schul­schlie­ßun­gen wäh­rend der Coro­na-Zeit haben ihre Spu­ren hin­ter­las­sen. Dar­aus ent­stand die Idee eines unter­stüt­zen­den Lernangebotes.

Die Schü­ler-Aka­de­mie ist die Ant­wort unse­res Trä­gers, der FAWZ gGmbH, auf die Idee eines Ange­bo­tes von Som­mer­schu­len. In der Aka­de­mie sol­len even­tu­ell ent­stan­de­ne Defi­zi­te wäh­rend der Coro­na-Pan­de­mie aus­ge­gli­chen wer­den. Das ist das Kon­zept der Schüler-Akademie!

Gemein­sam mit der Montesso­ri Ober­schu­le haben wir uns an der Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le fol­gen­des überlegt:
Wir wol­len die Schü­ler-Aka­de­mie in unse­ren Ganz­tag inte­grie­ren, damit für Eltern und Kin­der kei­ne zusätz­li­chen Fahr­we­ge und Zei­ten ent­ste­hen. Immer don­ners­tags wer­den in Form von Work­shops im Nach­mit­tags­band Ange­bo­te gemacht, zu denen die Kin­der ver­pflich­tend ein­ge­la­den wer­den. Die Lern­grup­pen­lei­ter ent­schei­den nach dem jewei­li­gen Lern­stand des Kin­des, an wel­chem Work­shop wel­ches Kind teilnimmt.

Die Grup­pen wer­den klein gehal­ten. Maxi­mal 8 Schü­le­rin­nen und Schü­lern wer­den unter­rich­tet. Die Work­shop-Ange­bo­te wer­den los­ge­löst vom Unter­richt geplant und durch­ge­führt. Es wer­den Ange­bo­te im Rah­men des Lese- und Recht­schreib­trai­nings, Spra­che, Mathe­ma­tik sowie The­men aus den Fach­be­rei­chen NAWI und GEWI erteilt.

Die Work­shop-Ange­bo­te wer­den über 11 Wochen gehen, dann wer­den die Grup­pen bis zum Halb­jah­res­en­de wech­seln, sodass wir mög­lichst vie­le Kin­der erreichen.

Zum ers­ten Halb­jahr des Schul­jah­res 2020/2021 wer­den wir eva­lu­ie­ren und ent­schei­den, ob und in wel­cher Form die Schü­ler-Aka­de­mie fort­ge­führt wird.

Das Team der Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le Han­gels­berg der FAWZ gGmbH

Ferienbetreuung im Schuljahr 2020/21

Lie­be Eltern,

bald ste­hen die ers­ten Feri­en des Schul­jah­res 2020/21 an. Natür­lich bie­ten wir für Ihre Kin­der auch in den Schul­fe­ri­en fes­te Betreu­ungs­zei­ten an.

Ferienbetreuung

In den fol­gen­den Feri­en bie­ten wir eine tage- oder wochen­wei­se Betreu­ung Ihrer Kin­der an.

  • Herbst­fe­ri­en
  • Win­ter­fe­ri­en
  • Oster­fe­ri­en
  • Som­mer­fe­ri­en

Ferienflyer zum Download

Damit Sie über das gesam­te Schul­jahr lang­fris­tig pla­nen kön­nen fin­den Sie hier unse­ren Fly­er zur Feri­en­be­treu­ung für das Schul­jahr 2020/21 an unse­rer Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le Hangelsberg.

Hier­in fin­den Sie neben unse­ren Betreu­ungs­zei­ten auch unse­re The­men für die Ferienbetreuung.

Montessori Grundschule Hangelsberg_Flyer Ferienbetreuung Schuljahr 2020/21


Tech­ni­scher Hinweis:
Zum Öff­nen bzw. Betrach­ten der Datei­en wird der kos­ten­lo­se Ado­be Acro­bat-Rea­der benö­tigt. Falls Sie die­sen benö­ti­gen, kön­nen Sie ihn hier herunterladen.


(Hin­weis: Das Laden kann — je nach Ver­bin­dungs­ge­schwin­dig­keit — eini­ge Sekun­den dauern.)

Stichtage für die Anmeldung

Bit­te beach­ten Sie die Stich­ta­ge für die Anmel­dung zu den Feri­en. Bit­te mel­den Sie die Betreu­ung Ihres Kin­des immer schrift­lich bis zum ent­spre­chen­den Stich­tag (s. Fly­er) unter hortleitung@montessori.fawz.de an.

Ferienprogramm an der Montessori Grundschule Hangelsberg

Wie immer war­tet in den Feri­en viel Inter­es­san­tes auf Ihre Kinder.

  • Akti­vi­tä­ten im Innen- und Außen­be­reich (z. B. Aus­flü­ge und Exkursionen)
  • Aktio­nen
  • Bas­te­lei­en
  • Expe­ri­men­te Spiele
  • Frei­raum zur indi­vi­du­el­len Aus­ge­stal­tung und Entspannung
  • Krea­tiv- und Bewegungsangebote
  • Spaß und Unterhaltung
  • u.v.m.

Unse­re Akti­vi­tä­ten dre­hen sich dabei rund um unser jewei­li­ges Ferienthema.

Wei­te­re Details ent­neh­men Sie bit­te unse­rem Flyer.

Wir freu­en uns auf Ihre Kinder!

Das Team der Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le Han­gels­berg der FAWZ gGmbH

Leos Reiseblog

Einem unse­rer Schü­ler wird ein ganz beson­de­res Erleb­nis zu teil. Leo aus der 5. Klas­se unse­rer Lern­grup­pe der Blau-Roten-Pan­ther geht mit sei­ner Fami­lie auf grooooo­ße Reise.

Forschungsreise durch Europa und Asien

Der gro­ßen Rei­se ging eine lan­ge Pla­nung vor­aus. Leos Eltern sind Dozen­ten im Fach­be­reich Umwelt- und Natur­wis­sen­schaf­ten an der Hum­boldt Uni­ver­si­tät zu Ber­lin. Sie gehen für ein­ein­halb Jah­re auf For­schungs­rei­se. Mit dabei sind natür­lich auch Leo und sei­ne klei­ne Schwes­ter, die unser Kin­der­haus besucht.

Fami­lie Knorn star­te­te im Juli 2020 ihre For­schungs­rei­se durch Euro­pa. Die euro­päi­schen Zie­le skiz­zie­ren dabei nur den Anfang einer wei­ten Rei­se über den Hei­mat­kon­ti­nent hin­weg. Die Rei­se­rou­te führt die Fami­lie u. a. durch die Tür­kei, den Iran, Turk­me­ni­stan, Kasach­stan und die Mon­go­lei. Auch Chi­na soll Teil der For­schungs­rei­se werden.

Die Idee des Blogs 

Für Leo ist es toll, wenn er mit sei­nen Klas­sen­ka­me­ra­den in Ver­bin­dung bleibt. Und so ist die Idee des Blogs entstanden.

In sei­nem Blog teilt Leo sei­ne Erleb­nis­se wäh­rend der Rei­se mit uns. Dar­in unter­hält er uns ganz authen­tisch und ori­gi­nell mit sei­nen Geschich­ten, mit tol­len Fotos und kur­zen Fra­ge-Ant­wort-Spie­len. (Klei­ner Tipp: Über die Kom­men­tar­funk­ti­on könnt ihr ihm auch Fra­gen stellen.)

Auf geht es also „Rich­tung Kno­ri­zont“! Das ers­te Ziel sei­ner lan­gen Rei­se sei schon jetzt ver­ra­ten: Es ging nach Polen. Mehr erfahrt ihr in sei­nen Reiseblogs …

Leos 1. Reisepost

Leos 2. Reisepost

Wir wün­schen Leo und sei­ner Fami­lie eine tol­le Zeit!

Das Team der Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le Han­gels­berg der FAWZ gGmbH

Unsere neue Fan-Fashion

Der eine denkt sich jetzt „Fan-Fashion? Was ist das denn?“. Ande­re von Euch haben sicher­lich schon das ein oder ande­re Teil gese­hen. Oder viel­leicht sogar schon selbst eines im Klei­der­schrank zu hängen.

Allen neu­en und „alten“ Gesich­tern an unse­rer Schu­le möch­ten wir daher ein­fach noch­mal unse­re Fan-Fashion vorstellen.

Fan-Fashion – Deine coolen Schulklamotten

Im letz­ten Schul­jahr haben eini­ge von Euch schon ein paar Ver­än­de­run­gen bei der Schul­klei­dung bemerkt.

Neue Fan-FashionIn den Vitri­nen an Euren Schu­len könnt Ihr ers­te Aus­stel­lungs­stü­cke bewun­dern. So war­ten auf Euch:

    • T‑Shirts
    • Hoo­dies (Pull­over)
    • Zip-Hoo­dies (Jacken)
    • Sport­beu­tel
    • Ein­kaufs­ta­schen

Noch nicht gese­hen?! Dann schaut sie Euch an!

Bestellungen sind jetzt möglich!

Eure neu­en Kla­mot­ten war­ten schon auf Euch. Auf der Web­site Eurer Schu­le könnt Ihr Euch den Bestell­schein her­un­ter­la­den, Eure Bestel­lun­gen ein­tra­gen und per E‑Mail an uns senden.

Bit­te beach­ten: Aktu­ell sind nur Online-Bestel­lun­gen möglich.

Hier geht es zum Online-Bestell­schein.

Gibt´s noch mehr?

Dein Lieb­lings­teil ist noch nicht dabei? Schreib uns ein­fach, was Du gern tra­gen wür­dest. Dei­ne Anre­gun­gen und Wün­sche schickst Du uns per E‑Mail an:

schulkleidung@fawz.de

Unse­re Kol­lek­ti­on wol­len wir zukünf­tig erwei­tern und sind offen für Eure Ideen.

Wir freu­en uns auf Eure ers­ten Bestellungen!

Das Team der Frei­en Montesso­ri Grund­schu­le Han­gels­berg der FAWZ gGmbH

Tag der offenen Tür vom 12. September 2020

Ein Erlebnisbericht unserer Montessori-Schüler

Am 12. Sep­tem­ber 2020 war an unse­rer Montesso­ri Grund­schu­le und der Montesso­ri Ober­schu­le Han­gels­berg Tag der offe­nen Tür. Es gab auf dem Schul­hof klei­ne Stän­de zu den Fächern und Infor­ma­tio­nen zu Maria Montesso­ri. Es gab auch stünd­lich Füh­run­gen, in denen die Klas­sen­räu­me besucht wur­den und von Fach­leh­rern erklärt wur­den. Die Füh­run­gen wur­den von uns Kin­dern ver­an­stal­tet. An der Ober­schu­le haben das die Leh­rer gemacht.

Unser Jah­res­mot­to lau­tet „Bunt mit gutem Grund“. Auch Maria Montesso­ri hat­te die­se Ansicht.

Bei den Füh­run­gen in der Grund­schu­le wur­de den Eltern der Montesso­ri-Unter­richt vor­ge­stellt. In vie­len klei­nen Ein­zel­hei­ten wur­de in der Lern­grup­pe Blau sehr viel zum son­der­päd­ago­gi­schen För­der­be­darf und unse­rer klei­nen Lern­grup­pe Blau der 4–6 erklärt. In der Ober­schu­le wur­de auch sehr viel zum son­der­päd­ago­gi­schen För­der­be­darf vor­ge­stellt. In der Lern­grup­pe Blau­rot wur­de den Besu­chern der Füh­run­gen etwas zum Mon­te-Pla­ner, Pen­sen­buch und dem Ü‑7-Ver­fah­ren erklärt. Der Sei­ten­flü­gel (wo die ande­ren 4–6 Lern­grup­pen Blau-Gelb, Tür­kis und Blau-Oran­ge unter­ge­bracht sind) war zum Tag der offe­nen Tür geschlossen.

Die Grund­schu­le und die Ober­schu­le durf­ten nur Per­so­nen zu Füh­run­gen und das Per­so­nal betre­ten. Auf­grund von Coro­na-Schutz­maß­nah­men durf­ten Besu­cher nur zu den Toi­let­ten oder mit Anmel­dung in das Schulgebäude.

Das Gebäu­de des Montesso­ri Kin­der­hau­ses hat­te am Tag der offe­nen Tür nicht geöff­net und hat sich nur kurz auf dem Hof der Grund­schu­le vor­ge­stellt. Unser För­der­ver­ein hat sich auch vorgestellt.

Nach unse­rem Emp­fin­den war es ein sehr gelun­ge­ner Tag der offe­nen Tür.

Aure­lia und Joshua
Lern­grup­pe Blaue Pinguine